Literaturempfehlung

"Amelie und die Entdecker"- ein Buch über Freundschaft, Offenheit, Unterschiede & Gemeinsamkeiten
Literaturempfehlung · 12. September 2021
Eins meiner neuen Lieblingsbücher- Mirjam Zelt und Barbara van den Speulhof erzählen auf eine sehr besondere Art und Weise wie sich Amelie während ihrer Entdeckerreise mit anderen Tieren anfreundet. Das Buch lädt direkt dazu ein offen anderen gegenüber zu sein, die Gemeinsamkeiten sowie die Unterschiedne an anderen zu schätzen.

"Entenblau"- eine Geschichte über bedingungslose Liebe und Zusammenhalt
Literaturempfehlung · 09. August 2021
Lilia ist eine koreanische Künstlerin, die uns ein wundervolles Buch gezaubert hat: "ENTENBLAU" heißt es. Es geht dabei um tiefe Verbundenheit, Zusammenhalt und bedingungslose Liebe. Das Buch ist für Kinder ab 3 Jahren und in verschiedenen Altersstufen können andere Fragen gestellt werden bzw. ausgebaut werden. Sehr spannendes Thema!

Kinder achtsam & bedürfnisorientiert begleiten- kluge Bücher für päd. Praxis
Literaturempfehlung · 08. August 2021
Das Buch lädt dazu ein die eigene innere Haltung zu reflektieren- toll für das gesamte päd. Team, als Basis für gemeinsame Teamtage oder Besprechungen oder für Fachberatungen als Input für andere päd. Einrichtungen wie Kita und Krippe.

Ein Krokodil im Badesee? Ein aufregendes Wimmelbuch für deine Kita-Kinder
Literaturempfehlung · 15. Mai 2021
Bist du auf der Suche nach einem lustigen, aufregendem Buch für deine Kinder-Gruppe? Wer kennt es nicht? Sommerzeit am Badesee- hier ist was los! Alle haben ihre Sachen gepackt und genießen die Zeit am Wasser. Doch ziemlich schnell wird es ziemlich aufregend und plötzlich verschwinden die Sachen der Badeseebesucher... ah du je! Und wenn du es auch noch spannend ließt, dann werden die Kinder eine Menge spaß dabei haben.

"Vielleicht"-  eine wunderschöne Geschichte über Begabungen in jedem von uns
Literaturempfehlung · 09. Mai 2021
„Wohin du auch gehst, nimm deine Hoffnungen mit, pack deine Träume ein- und vergiss niemals, auf Reisen werden Entdeckungen gemacht.“ Ein unglaublich schönes, einfühlsames Buch, zart illustriert- sehr empfehlenswert... verträumte Grüße aus der Werkstatt der guten Gedanken

Über Verbundenheit und Liebe- empfehlenswertes Kinderbuch
Literaturempfehlung · 09. Mai 2021
Emma ist ein kleines Mädchen, welches in Liebe und Verbundenheit mit ihrer Familie aufwächst. Doch eines Tages läuft alles etwas anders als es eigentlich geplant war und Emma bekommt ein komisches Gefühl- sie wird unsicher. Doch die einfühlsame Erklärung was Liebe ist, hilft Emma die herausfordernde Situation zu verstehen und Emma kann ziemlich rasch ein angenehmes Gefühl verspüren. Das Band der Liebe zwischen Emma und ihrer Mutter...

"Sinnes und Körpererfahrungen für Krippenkinder"- Eine Buch-Idee für deine Gruppe
Literaturempfehlung · 27. März 2021
Neulich war ich auf der Suche nach schönen Alltagsideen für Krippenkinder und schaut Mal was ich dabei gefunden habe... diesen Tipp möchte ich unbedingt mit euch teilen.

"Gemeinsam durch die Wut"- meine Literaturempfehlung
Literaturempfehlung · 20. März 2021
Ich stelle euch liebend gern das neue Buch "Gemeinsam durch die Wut" von Kathrin Hohmann vor. Ein unglaublich wichtiges Thema ist der Umgang mit (kindlichen) Gefühlen und Verhaltensweisen, die uns in der pädagogischen Praxis täglich beschäftigen...

"Bleib wie du bist, T-Rex"- ein modernes Buch zum Thema Andersein
Literaturempfehlung · 12. März 2021
Und wieder habe ich das Vergnügen, in das zauberhafte Buch von @mixtvision reinzuschauen. „Bleib wie du bist, T-REX“ ist ein modernes Buch mit einer sehr interessanten grafischen Darstellung einer lettischen Künstlerin. 📖 T-Rex scheint auf den ersten Moment anders zu sein- nichts gelingt ihm... doch dann entdeckt er seine Kräfte und Talente.

"Seesucht"- mein Literaturtipp für Kinder und Erwachsene :)
Literaturempfehlung · 19. Februar 2021
Ein großes Dankeschön für dieses tolle Buch- es war Liebe auf den ersten Blick... Mistvision Verlag ihr seid großartig & die liebe Markise van der Wel, für die Umsetzung deiner tollen Vision des Buches. Das tiefblau ist so gut gewählt, dass es uns Leser*innen in den Gedanken direkt ans Meer versetzt. Wir werden durch die Geschichte erinnert zu Träumen und daran unserer Lebensvision nachzugehen, dran zu bleiben. Ich bin schon gespannt welche Gespräche sich im Bezug auf das Kind, mit den Kindern

Mehr anzeigen